Online-Nachhilfe im Internet

Habe ich wirklich genug getan?” oder „Habe ich alle prüfungsrelevanten Themen durchgearbeitet?” sind wohl die häufigsten Frage, die in den Köpfen der Abiturienten kurz vor den Abi-Prüfungen herumschwirren. Und je näher die Prüfungen rücken, desto weniger hilfreich werden diejenigen Mitschülerinnen und -schüler, die von ihren Lernerfolgen erzählen. So bricht dem einen oder anderen schon einmal der kalte Schweiß aus, wenn er ein Thema nicht auf Anhieb versteht.

 

Nicht verzagen, das Internet fragen

Besonders in diesen Momenten wird das Internet mit der Hoffnung durchwühlt, dass ein Nachhilfelehrer im Superman-Kostüm aus dem Bildschirm geflogen kommt und die Inhalte schnell, prägnant und verständlich vermittelt. Das mit dem Superman-Kostüm und dem Fliegen ist wenig realistisch, auf den Rest können Lernende jedoch guten Gewissens hoffen. Denn Hilfe winkt auch kurz vor den Abi-Prüfungen im Internet:

Neben Vorbereitungstipps sowie Foren, in denen sich Abiturienten über Themen austauschen können, besteht hier die Möglichkeit kurzfristig und schnell Nachhilfe in allen Fächern und zu allen Themen auf verschiedenen Wegen zu bekommen:

So können sich Lernende mithilfe von kurzen und prägnanten Erklärvideos alle Inhalte aneignen. Hier besteht der Vorteil u. a. darin, dass die Videos so oft angeschaut, zurückgespult und gestoppt werden können, bis der Lerninhalt im Kopf eingetroffen ist.

Neben altbekannten Vokabeltrainern im Internet können nun auch Aussprachetrainer zum Lernen von Fremdsprachen genutzt werden, die besonders hilfreich für das Vorbereiten der mündlichen Abi-Prüfung sein können.

In Chats können sich Lernende darüber hinaus mit Experten über den Lerninhalt unterhalten und individuelle Fragen stellen. Auch Online-Tests und Übungsaufgaben mit anschließender Korrekturfunktion können Abiturienten helfen, das Gelernte zu überprüfen und zu festigen. Darüber hinaus vermitteln diese den Lernenden eine Sicherheit über das, was sie schon können.

Und dann wäre da natürlich noch das Angebot der Online-Einzelnachhilfe über eine Webcam. Ohne langes Suchen nach dem richtigen Lehrer oder der richtigen Lehrerin werden den Lernenden geschulte Experten an die Seite gestellt, die auf das jeweilige Fach spezialisiert sind.

 

Schnelle und effektive Nachhilfe

So finden Lernende z. B. bei sofatutor.com schnelle Hilfe auch auf den letzten Drücker. Hier können sie mit über 10 000 inhaltlich und didaktisch geprüften Übungs- und Lernvideos die Lerninhalte aller Fächer und Klassenstufen wiederholen. Die Lerninhalte von 21 Fächern und allen Klassenstufen sind bei sofatutor in kleine Sektionen, also in viele kleine Videos, geteilt und an die Lehrpläne angepasst.

Auch für das Abitur kann man sich hier optimal vorbereiten. Wenn den Lernenden die Inhalte in den Büchern und auf dem Papier zu statisch werden und sie die Stimme in ihrem Kopf gegen eine andere tauschen möchten, sind die Sofatutoren eine hervorragende Abwechselung. Denn sofatutor hat für die Prüfungsfächer Abiturkurse eingerichtet, die prüfungsrelevante Grundlagen vermitteln.

Die Lernenden sind hier sehr unabhängig. Sie können selbst entscheiden, was sie wann und wo lernen. Auch können sie ihr Lerntempo selber bestimmten. Haben sie etwas nicht verstanden, können die Videos einfach zurückgespult oder noch einmal angeschaut werden. Bei Fragen stehen Experten im Fach-Chat zur Verfügung.

Außerdem gibt es bei sofatutor das Angebot der Online-Einzel-Nachhilfe. Die Nachhilfelehrer und Nachhilfelehrerinnen am anderen Ende der Webcam sind in dem Fach, in dem Hilfe benötigt wird, geschulte Experten. Es werden Zeiten verabredet und dann kann der Lernende ganz bequem vor dem Computer sitzen und zusammen mit den Experten lernen. Zwar tragen diese keine Superman-Kostüme, aber sie sind da, wenn einmal wieder der kalte Schweiß ausbricht.

 

Mehr Informationen zu den Lernangeboten von sofatutor

 

 

Kostenloser Newsletter

Wir informieren dich gerne kostenlos über alles wichtige zum Thema…