Leistungsumfang

 

In der Regel liegt die Arbeitszeit eines Freiwilligen im Sozialen Jahr bei 35-40 Stunden pro Woche. Da die Arbeitsfelder sowie die Einsatzbereiche sehr unterschiedlich sind, ist auch der Leistungsumfang von der jeweiligen Einrichtung abhängig.

Allgemein üben Freiwillige im Sozialen Jahr primär Hilfstätigkeiten aus, da die meisten ohne Fachkenntnisse sind und über keinerlei berufsspezifische Erfahrung verfügen. Deshalb unterstützen sie das Fachpersonal so gut es geht. Als Freiwilliger im sozialen Dienst erfüllt ihr keineswegs die Rolle eines hauptberuflichen Mitarbeiters. Trotzdem solltet ihr ins Team integriert werden. Dazu gehört auch die Teilnahme an Besprechungen, um euer Tätigkeitsfeld besser kennenlernen zu können.

 

Einrichtung stationärer Erziehungshilfen und Tagesgruppen

In diesem Bereich dürft ihr folgende Aufgaben übernehmen:

  • das Wecken und auch zu Bett bringen
  • die Körperpflege
  • die Hausaufgabenbetreuung
  • die Aufsicht der Kinder beim Spielen
  • Mitarbeit, Planung und Durchführung von Gruppenaktivitäten
  • Begleitung der Kinder zur Schule, zum Arzt, zum Einkaufen sowie zu Sportvereinen
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • in Ordnung halten der Wohn- und Arbeitsbereiche
  • das Aufräumen

 

Einrichtung Krankenhaus

In Pflegeberufen ist es besonders wichtig, dass ihr keinerlei medizinische Tätigkeiten ausführen dürft, da ihr nicht das Fachwissen mitbringt. Ihr solltet jederzeit durch das Fachpersonal angewiesen werden, damit die Sicherheit und das Wohlbefinden der Patienten gewährleistet ist. Durch die Arbeit solltet ihr Stück für Stück pflegerisches Basiswissen vermittelt bekommen, um Hilfestellung leisten zu können.

Hier ein kleiner Überblick von pflegerische Tätigkeiten, die von euch ausgeübt werden dürfen:

  • Mithilfe beim Betten von Kranken
  • In Zusammenarbeit mit dem Fachpersonal Patienten aus dem OP holen
  • Mithilfe bei einfacherem Verbandswechsel
  • Körpergröße und Gewicht der Patienten ermitteln
  • Mithilfe beim Waschen der Patienten
  • Reinigungsbäder
  • Fußbäder
  • Pflegen der Haut
  • Haarpflege
  • Mund-, Zahn- und Prothesenpflege
  • Mithilfe beim Verteilen der Mahlzeiten
  • Geschirr abräumen
  • das Umfeld der Patienten in Ordnung halten
  • mundgerechte Zubereitung der Nahrung
  • Getränke reichen
  • Begleitung zur Toilette
  • Entleeren des Katheterbeutels
  • Begleitdienste
  • kleinere Besorgungen
  • Beschäftigung mit Patienten
  • Botendienste
  • Unterstützung der Mobilisation der Patienten (z.B. Gehübungen)

 

Einrichtung Wohnstätte für Menschen mit Behinderung/Betreutes Wohnen

Bei kontinuierlicher Begleitung eines Fachpersonals dürfen folgende Tätigkeiten ausgeübt werden:

  • An- und Ausziehen
  • Hilfe beim Zubettgehen
  • Körperpflege
  • Zubereiten und Einnehmen der Mahlzeiten
  • Anleitung und Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • der Umgang mit Geld
  • Freizeitgestaltung (Feste feiern, sportliche Aktivitäten, Unternehmungen)
  • Hausaufgabenbetreuung bei Kindern und Jugendlichen
  • Begleitung der Kinder und Jugendliche beim Einkaufen, zum Arzt oder zur Schule

 

Einrichtung Kulturelle Arbeit

Im Bereich Musik, Tanz, Literatur, Kultur oder Kunst gibt es immer eine Menge zu tun:

  • Mitarbeit bei Jugendkulturfesten
  • Mitarbeit in Medienwerkstätten
  • Mitorganisation von Festivals
  • Mitarbeit in Musik-AGs
  • Mitarbeit in Bibliotheken

Bei der Arbeit im kulturellen Bereich stehen soziale Kontakte und Erfahrungen sowie die Arbeit mit Menschen im Vordergrund.

 

Dies alles sind nur einige Beispiele für Tätigkeiten, die in den unterschiedlichen Einrichtungen durchgeführt werden können. Ihr solltet euch vorher gut informieren und bei den jeweiligen Institutionen selbst nachfragen, welche Arbeiten und Pflichten euch während eines FSJ erwarten würden.

Kostenloser Newsletter

Wir informieren dich gerne kostenlos über alles wichtige zum Thema…