Online (per E-Mail)

 

Eine immer häufiger verbreitete Form der Bewerbung findet online per E-Mail statt.
Die E-Mail Bewerbungen erfreuen sich größter Beliebtheit und werden von immer mehr Unternehmen gefordert.
Nur weil die Bewerbungsunterlagen nicht mehr in einer Bewerbungsmappe abgeschickt werden müssen, heißt dies nicht, dass die Qualität der Bewerbung abnehmen darf.
Vor allem im Bereich der IT-Unternehmen oder anderen computergebundenen Branchen ist die Online-Bewerbung Pflicht.
Der Bewerber beweist durch die Bewerbung per E-Mail seine Kompetenz im Umgang mit Kommunikationstechnologien – dies macht einen positiven Eindruck und ist in der heutigen Zeit der modernen Technologien beinahe unumgänglich.

 

Wichtige Tipps

Ihr solltet darauf achten, dass die Bewerbung per E-Mail in derselben sprachlichen Form verfasst wird, wie die Bewerbung per Post. Vermeidet die Schriftarten fett und kursiv. Verwendet auf keinen Fall Emoticons oder Surfsprache, wie zum Beispiel die Abkürzung „MFG“, das wirkt alles andere als ernsthaft und professionell.
Überprüft noch einmal eure E-Mail Adresse. Vor allem Phantasie- oder Kosenamen wirken unseriös und nicht gerade erwachsen.
Daher solltet ihr euch eine passende E-Mail Adresse einrichten – hier gibt es ja viele kostenlose Onlineportale, die das anbieten.
Damit bei der Bewerbung per E-Mail auch nichts schief gehen kann, könnt ihr euch einfach unsere Checkliste zur Online-Bewerbung per E-Mail anschauen.

Kostenloser Newsletter

Wir informieren dich gerne kostenlos über alles wichtige zum Thema…